Excimer Laser – Heilbronn, Weinsberg, Ludwisburg und Stuttgart

Sie interessieren sich für Excimer Laser Operationen im Raum Heilbronn?

Die Augenlaser Praxis Dres Köppe ist Ihr Fachmann für Augenlaser Operationen und Excimer Laser in Heilbronn, Weinsberg, Ludwisburg und Stuttgart! Von uns erfahren Sie alles über Excimer Laser und Augenlaser Behandlungen.

Hier geht es weiter zu unserer Hauptseite: Augenlaser Operationen

Historisches zum Excimerlaser

Der Excimerlaser wurde zum ersten Mal im Jahr 1970 eingesetzt. Die Erfinder Nikolai Bassow, V. A. Danilychew und Yu. M. Popow am P. N. Lebedew Physikinstitut in Moskau konstruierten den Laser in Moskau. Der damals zum ersten mal eingesetzte Ausgangsstoff war das Xenon-Dimer Xe2. In den ersten kommerziellen Gebrauch kam der Laser im Jahr 1977: er wurde von der Firma „Lambda Physik“ gebaut.Das Excimer ist nur sehr kurzlebig.

augenarzt_koeppe

Es entsteht durch Anregung und fällt nach kurzer Zeit in seinen Grundzustand zurück. Die anzuregenden Ausgangsstoffe müssen ständig erneuert werden. Durch Standzeiten oder durch den Betreib des Lasers werden die Gase so verändert, dass die benötigte Energie des Lasers mit der Zeit abfällt.

Wie arbeitet der Excimerlaser?

Excimer leitet sich aus dem englischen von den Wörter „excited“ (angeregt) und „dimer“ (Laseraktives Medium). Statt den ursprünglich eingesetzen „Dimer“ werden heute aber v.a. Halogenide eingesetzt. Excimerlaser produzieren UV-Licht. Die Wellenlänge ist aber letztlich durch das angeregte Molekül fesgelegt. Eine typische eingesetzte Wellenlänge des UV-Lichts würde z.B. bei 193 Nanometer liegen. Der Einsatz der Laser erfolgt im gepulsten Betriebsmodus. Typische Pulsdauern liegen bei 4 bis 40 ns. Die typische Frequenz des Pulses liegt bei einigen Kilohertz.

In der Anwendung mit organischem Material kann man feststellen, dass der Laser.  Licht im UV Bereich bündelt. Typische in organischem Material vorkommende C-C und C-H-Bindungen können vom Excimerlaser angegriffen werden. Dadurch kommt es zu einer sog. Ablation des organischen Materials.

Anwendung des Excimerlaser

Die beiden großen Anwendungsgebiete des Lasers sind die Medizin und die Halbleiterindustrie. Weiterhin findet die Technik in der Photolithographie Anwendung. In der Medizin sind die Hauptanwendungsgebiete in der Augenheilkunde und in der Dermatologie angesetzt. Mögliche Anwendungen des Lasers sind in der Augenheilkunde die Korrektur einer Fehlsichtigkeit (Ametropie). Typische Augenlaseroperationen mit Einsatz des Excimerlasers sind LASIK, LASEK oder PRK. Der dermatologische Einsatz hat sich im Bereich der Psoriasis (Schuppenflechte) bewährt.

augenarztpraxis_weinsberg

Schließlich könne teilweise verengte Blutgefäße anhand des Excimerlasers erweitert werden: eine auch unter dem Namen ELA (Excimer-Laser-assistierte Angioplastie) bekannt. In Industrie findet der Laser Anfwendung bei der Produktion von Halbleiter-Bauelementen.

Risiken des Excimerlaser

Natürlich birgt jeder Einsatz von UV-Strahlung grundsätzlich das Potential schädigend auf die Haut zu wirken. Allerdings sind Probleme insbesondere in der Augenheilkunde selten beschrieben, was darauf zurückzuführen ist, dass der Laser extrem stark gebündelt ist und somit fokussiert eingesetzt werden kann.

Da Infrarotanteile fehlen, spricht man häufig auch vom sog. „Kaltlicht-Laser“.Der große Vorteil von Kaltlichtlasern ist, dass beim Einwirken auf menschliches Gewebe kaum Wärme entsteht und Verbrennungen selten entstehen. Auch nicht zuletzt dadurch kann mit dem Laser extrem effizient und risikoarm gearbeitet werden.

Excimerlaser in Weinberg bei Heilbronn / Excimerlaser Stuttgart

Augenarztpraxis Drs. Köppe bei Weinsberg. Wir sind Ihr Facharzt für Excimerlaser Operationen in Weinsberg bei Heilbronn im Großraum Stuttgart.